//Cobuilder und CPA kündigen eine strategische Partnerschaft an, um durch LEXiCON

Cobuilder und CPA kündigen eine strategische Partnerschaft an, um durch LEXiCON

Oslo, Norway – Cobuilder und CPA kündigen eine strategische Partnerschaft an, um durch LEXiCON, digitale Produktdaten für die britische Bauindustrie aufzubereiten.

Die Construction Products Association (CPA) leitet die Entwicklung und Implementierung von LEXiCON, dem Klartext-Rahmen für Produktdatendefinition und -austausch in Großbritannien. In diesem Kontext stellen die harmonisierten europäischen Normen (hEN) eine der wichtigsten Quellen für die Anforderungen an der Produktinformation dar. Seit mehreren Jahren arbeitet Cobuilder an der Entwicklung digitaler Daten in Bezug auf diese Normen. Nun hat sich Cobuilder bereit erklärt, die Entwicklung von LEXiCON zu unterstützen und zwar durch die Freigabe standardisierter Daten, die aus diesen Normen stammen und für die Industrie von entscheidender Bedeutung sind. Das bedeutet, dass diese Daten zur freien Nutzung innerhalb von LEXiCON bereitgestellt werden. Die Kooperation zwischen Cobuilder und CPA schafft die Basis für eine konsequente und kontinuierliche Nutzung von digitalen Produktdaten in der britischen Bauindustrie – eine Entwicklung, die dem Bedarf der Industrie in allen EU-Mitgliedsstaaten entspricht.

Alex Small, Leiter von BIM and Digital Platforms bei Tata Steel, sagte: „Als weltweit führender Stahlhersteller möchten wir sicherstellen, dass unsere Produktdaten strukturiert und benannt werden in einer für die Kunden leicht verständlichen Art und Weise. Wir unterstützen die Initiative LEXiCON, damit konsistente und vereinbarte Produktdatenvorlagen (Product Data Templates) für die britische und europäische Bauindustrie geliefert werden können. Die Möglichkeit, eine Vorlagenstruktur für jeden Produkttyp über verschiedene europäische Länder und Sprachen hinweg zu übernehmen, ist entscheidend für die Integration der BIM-Anforderungen in der Baulieferkette.

Zu der Partnerschaft äußerte sich auch Lars Chr. Fredenlund, CEO von coBuilder: „Die Partnerschaft mit CPA wird die Arbeit von Cobuilder in Europa und Großbritannien unterstützen. Unsere Plattform goBIM hilft Bauproduktehersteller, akkurate Daten zu bieten, während wir auf diesem Wege LEXiCON unterstützen. Die Produktdatenblätter (Product Data Sheets), welche die Produzenten in goBIM für jedes Produkt erstellen und hosten, ermöglichen es ihnen, die Bereitstellung von COBie-, FM- oder Spezifikationsdaten innerhalb der gesamten Lieferkette sicherzustellen.“

2018-04-19T08:29:44+00:00Dezember 1st, 2016|Unkategorisiert|